Aromaöl-Anwendungen

Die Verwendung ätherischer Öle ist keine Modeerscheinung, sondern hat eine lange Tradition, die vor Jahrhunderten in Zivilisationen auf der ganzen Welt begann. 

 

Ägypten: Die Ägypter nutzten pflanzliche Produkte für Schönheitsbehandlungen, zur Zubereitung ihrer Lebensmittel, bei Bestattungsritualen und in religiösen Zeremonien.

Griechenland: Im antiken Griechenland erkundeten Menschen wie Homer und Hippokrates die aromatischen Anwendungen von Pflanzen und bauten dabei auf den Entdeckungen der frühen Ägypter auf.

Rom: Die alten Römer verwendeten oft Pflanzenextrakte für Massagen, Parfüms und Duftbäder.

Iran: Im Mittelalter benutzten und tauschten die Menschen im Iran oft Gewürze oder Harze gegen Parfümerzeugnisse und zur Gesundheitspflege.

Indien: Die ayurvedische Medizin, eine in Indien heimische, ganzheitliche Heilkunst, hat sich über mehr als 5.000 Jahre entwickelt und arbeitet mit Aroma- und Pflanzenstoffen.

China: Seit Jahrhunderten werden in den traditionellen chinesischen Praktiken auch Pflanzenmaterialien zur Förderung des Wohlbefindens verwendet.

Frankreich: René Gattefossé, ein französischer Chemiker, gilt als der erste, der den Begriff „Aromatherapie“ prägte, nachdem er im 19. Jahrhundert ätherische Öle gründlich studiert und erforscht hatte.

 

Von der wundervollen Wirkung von Aromaölen habe ich mich überzeugt und biete deshalb nun auch Aromaöl-Anwendungen an.
💜 seelisches Ungleichgewicht
💜 körperliche Beschwerden
💜 Schmerzreduktion
💜 Wohlfühlmomente
Mit Aromaölen stehen Dir viele Möglichkeiten offen. Nahezu jedes körperliche und seelische Ungleichgewicht kann verbessert werden.
Für jede/n Klienten/in stelle ich speziell auf die persönlichen Bedürfnisse abgestimmte Ölmischungen und Ölungsabläufe zusammen.

 

Kosten der Anwendung:

Jede Anwendung kostet 75,- €. Die zur Behandlung verwendeten Öle sind inklusive.