Die Amnanda®-Kur

Die Amnanda®-Kur ist ein Juwel einer 2000 Jahre alten Ayurveda Tradition. Sie wurde überliefert von Baba Ramdas Swami, der selbst 124 Jahre alt wurde. Das Wort "Amnanda" stammt aus dem Sanskrit und bedeutet "Weg zum Licht", "Weg der Freude". Die Amnanda®-Kur ist eine traditionelle ayurvedische Reinigungs- und Revitalisierungskur.

 

Die Kur kann traumatische Lebenserfahrungen, Stress Belastung und Unzufriedenheit, die wir als Gedächtnisspuren in unseren Zellen gespeichert haben auflösen.

 

Der Amnanda®-Prozess zielt darauf ab, die Auswirkungen von Langzeitstress zu bekämpfen, zu denen Gefühle der Überforderung, mangelnde Motivation, körperliche Symptome und beschleunigtes Altern gehören können. Die Kurz ist auch für Menschen gedacht, die bewusst oder unbewusst unter traumatischen Lebenserfahrungen leiden. Blockaden fallen spürbar ab, Harmonie und Revitalisierung auf körperlicher, geistiger, emotionaler und spiritueller Ebene werden wieder möglich.

 

Anforderungen in unserem Leben werden durch die Amnanda-Kur nicht geringer, aber die Art wie wir ihnen begegnen ändert sich. Wir kommen zu einer innern Gelassenheit, die es uns ermöglicht mit Höhen und Tiefen des Lebens anders umzugehen.

 

Dauer und Durchführung der Kur:

Die Kur besteht aus 12 Ölungen. Diese werden in monatlichen Abständen durchgeführt, so dass der Prozess innerhalb eines Jahres abgeschlossen ist. In vertrauensvoller Atmosphäre und mit achtsamen Berührungen werden sanft spezielle Öl-Kräuter-Mischungen auf den Körper aufgetragen. Zusätzlich zu den Ölungen wird die Wirkung der Kurz durch ayurvedische Tees und Kräuter verstärkt.

Das Mindestalter für die Amnanda-Kurz ist 21, nach oben gibt es keine Grenze.

 

Kosten der Kur:

Jede der 12 Behandlungen kostet 65,- € zzgl. Tee und Tropfen. Die zur Behandlung verwendeten Öle sind inklusive.